Informationen zur logopädischen Therapie

Verordnung

Für die logopädische Therapie benötigen Sie bzw. Ihr Kind eine Heilmittelverordnung vom Arzt, die nicht älter als 14 Tage sein darf. Es können Kinderärzte, Hausärzte, HNO-Ärzte, Phoniater, Neurologen, Zahnärzte oder Kieferorthopäden eine Verordnung für Logopädie ausstellen.

Therapieraum Jennifer Hain

Therapie

Eine Therapieeinheit dauert in der Regel 45 Minuten. Auch Verordnungen von 30 oder 60 Minuten durch den Arzt sind möglich. Die Therapie findet meist 1-2 Mal pro Woche statt.
In der ersten Stunde erfolgt das Anamnesegespräch. Hierbei möchte ich Sie bzw. Ihr Kind kennenlernen und Informationen erhalten, warum eine logopädische Therapie nötig ist. Im Anschluss an das Gespräch wird eine gezielte Diagnostik durchgeführt.


Hausbesuche

Wenn es aus medizinischer Sicht erforderlich ist, verordnet Ihnen Ihr Arzt einen Hausbesuch. In diesem Fall führe ich die Therapie bei Ihnen zu Hause durch.


Zuzahlung

Gesetzlich versicherte Patienten über 18 Jahren sind verpflichtet eine Zuzahlung zu entrichten. Diese beträgt 10 Euro  + 10% des Rezeptwertes. Für Kinder oder Patienten mit Zuzahlungsbefreiung durch die Krankenkasse entfällt die Zuzahlung.